MAGNET – Lizenzen

Aktualisiert am 25.03.2019 (107)

Gibt es Demoversionen?

Ja. Bitte sprechen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.

Von vielen MAGNET Modulen ist eine Demoversion erhältlich mit eingeschränkter Funktionalität, z.B. Beschränkung hinsichtlich der Anzahl der Messpunkte. Üblicherweise läuft jede nichtlizenzierte Version einer MAGNET-Software als Demoversionen.
MAGNET Field kann in der PC-Version auf jedem PC installiert werden und kann – unlizenziert – als Viewer und zum Bearbeiten der MAGNET-Field-Projekte genutzt werden.

Wo kann ich MAGNET Field downloaden?

Sind Sie in Besitz einer gültigen Lizenz, können Sie nach Login und Produktregistrierung (Seriennummer) die neueste Version downloaden unter MyTopcon myTopcon.de.

Der Account (Emailadresse), mit dem Sie sich unter myTopcon einloggen, ist üblicherweise derselbe, mit dem MAGNET Lizenzen freigeschaltet werden (http://www.magnet-enterprise.com).

Bitte sprechen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.

Wo kann ich den Status meiner Lizenzen einsehen?

Nach Aktivierung sehen Sie den Status unter http://mytopcon.de oder http://www.magnet-enterprise.com. Haben Sie kein Login parat, fragen Sie bitte Ihren Händler!

Ich habe eine gültige Lizenz und möchte eine neue Version installieren

Verwenden Sie die automatische Updatefunktion, z.B. in MAGNET Field

Hauptmenu > M-Button links oben > Softwareaktualisierungen
.

Bei großen Versionssprüngen resp. Update alter MAGNET-Versionen empfehlen wir eine Neuinstallation und eine neue Erstellung der Profile und Konfigurationen.

Die Lizenz wurde verlängert oder ein neues Modul kommt dazu…

Aktivieren Sie MAGNET neu, z.B. in MAGNET Field

Hauptmenu > M-Button links oben > Module aktivieren
.

Verschiedene Lizenztypen

Dauerhaft erworbene Lizenz

Eine dauerhaft erworbene Lizenz (permanente Lizenz) beinhaltet 12 Monate kostenfreie Updates (Maintenance oder Service Plan). Danach ist die Software weiterhin lauffähig, für zukünftige Updates muss die Wartung (Maintenance oder Service Plan) auf weitere 12 Monate verlängert werden, die Seriennummer der Lizenz bleibt erhalten.

Laufzeit-Lizenz (Subscription)

Die kostengünstige Laufzeit- oder Miet-Lizenz (Subscription) ermöglicht die Verwendung der Software für 12 Monate, danach läuft die Software im Demo-Modus. Denken Sie an rechtzeitige Verlängerung der Lizenz! Subscription-Lizenzen sind z.B. auch Testlizenzen (mit kürzerer Laufzeit) oder Lizenzen für Hochschulen (EPP).

Was ist in den 12 Monaten Wartung/Maintenance/Subscription enthalten?

Innerhalb dieser 12 Monate ist immer die Software-Wartung inbegriffen, d.h. die Möglichkeit, kostenfreie Updates zu installieren.

Ab MAGNET Office/Site ab Version 5.1 sind ebenfalls Zugang zu MAGNET Enterprise enthalten sowie online-Lernmodule.

In diesen 12 Monaten ist Telefon-/Email-Support nicht enthalten. Hierfür kann ein separater Supportvertrag abgeschlossen werden.

Ab wann laufen die 12 Monate Vertragslaufzeit?

Ab Tag der Aktivierung, bei Vertragsverlängerung (Maintenance) frühestens nach Ablauf der vorhergehenden Maintenance (Stand 12/2018).

Was ist beim Erwerb von zusätzlichen Modulen zu beachten?

Wird nach einiger Zeit zu einer bestehenden Installation von MAGNET Field ein weiteres Modul zugekauft, wird also z.B. MAGNET Field Robotik durch das GPS-Modul erweitert, empfehlen wir, auch die Maintenance zu verlängern. Durch den Zukauf eines weiteren Moduls wird nicht automatisch die neueste Version lizenziert!

Wie erfolgt die Lizenzierung?

Bei Kauf einer MAGNET-Lizenz erhalten Sie eine Seriennummer. Die Lizenzierung erfolgt durch Verknüpfung dieser Seriennummer mit einem Code (Zeichenfolge), die für das Gerät, auf dem die Software installiert ist, charakteristisch ist („Device-ID“, „Hardware-ID“).

Die Freischaltung (Produktaktivierung) erfolgt automatisch nach Abschluss der Installation. Sie kann auch zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden. Der Rechner sollte hierzu Internetverbindung haben, da die Aktivierung über den MAGNET-Enterprise-Server erfolgt. Auf Magnet Enterprise werden Seriennummer und Device-ID miteinander verknüpft und ein Freischaltcode rückübermittelt.

Die Nutzung einer Software-Lizenz ist also an ein bestimmtes Gerät gebunden.

  • Bei MAGNET Field ist dies immer der Feldrechner,
  • im Falle der MAGNET Office/Site-Software kann dies die PC-Hardware, die Netzwerkkarte des PCs oder ein USB-Stick sein. Im letzteren Fall kann die Software also auf mehreren PCs eingesetzt werden, jedoch nicht gleichzeitig. Netzwerk-Lizenzen ohne Bindung an einzelne Geräte waren nur noch bis Version 5.0 möglich. Ab Version 5.1 kann eine Lizenz über die Cloud-Anwendung MAGNET Enterprise von einem Rechner auf einen anderen übertragen werden.

Was bedeutet die Email mit dem Betreff „Freischaltungs-Ablaufbenachrichtigung“?

Update 03.01.2019
Keine Panik. In den meisten Fällen passiert erst mal nichts. Lediglich Anwender mit 1-Jahres-Lizenzen (EPP-Lizenzen für Unis und  Subscriptions) müssen nun aufpassen.

Betreff: Freischaltungs-Ablaufbenachrichtigung
Datum: Thu, 3 Jan 2019 08:02:45 +0000 (GMT)
Von: Topcon Positioning Group <no-reply@topcon.com>
An: Name <name@xyz.de>

Guten Tag, NN,

Wir hoffen, dass Sie mit Ihrem Produktabonnement zufrieden sind. Wir haben festgestellt, dass einige Ihrer Produkte, Dienste oder Produktwartungen bald ablaufen. Bitte wenden Sie sich für die Verlängerung an Ihren Firmenadministrator oder Ihren Händler.

Seriennummer: 2186999239
Produkt: 1003273-01
Produkt: MAGNET Site
Beschreibung: SUBS, MAGNET SITE EDUCATIONAL 12MO
Ablaufdatum: 2019-02-02

Vielen Dank, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken. Wir hoffen, Sie erfolgreich unterstützen zu können!

Haben Sie eine dauerhaft erworbene Lizenz …

… dann bedeutet diese Nachricht, dass in ein paar Tagen Tagen das 1-jährige Wartungsintervall (Maintenance oder Service Plan) ausläuft und danach keine kostenfreien Updates auf neuere Versionen mehr möglich sind.
Sie haben also die Wahl:

  • weiter mit der alten Softwareversion arbeiten
  • in den nächsten Tagen auf die aktuellste Version updaten (funktioniert ab Version 3 automatisch über den MAGNET-Button>Softwareaktualisierung)
  • zu einem späteren Zeitpunkt auf diejenige Version updaten, die die letzte Version „unter Wartung“ war (das funktioniert nur manuell)
  • jetzt eine preiswerte Verlängerung erwerben und entspannt auf die neuesten Versionen in den nächsten 12 Monaten updaten

Die Funktionalität der Software bleibt auch nach Ablauf der Maintenance erhalten. Lediglich ein Update ist nicht mehr möglich.

Die letzte Version, auf die kostenfrei upgedatet werden kann, ist die Version, die zum Zeitpunkt des Auslaufs der Maintenance gerade aktuell war. Auf diese Version kann auch nach Auslauf der Maintenance upgedatet werden, jedoch nicht automatisch (so der Stand Ende 2018).

Haben Sie eine Laufzeit-Lizenz (Subscription) …

… dann arbeitet die Software nach Ablauf der Laufzeit nur noch im Demomodus und kann nicht mehr aktiviert werden. Es erfolgt keine automatische Verlängerung. Haben Sie also eine Subscription-Lizenz (dazu zählen auch EPP-Lizenzen für Ausbildungseinrichtungen), wenden Sie sich bitte an Ihren Händler und beantragen rechtzeitig eine neue Lizenz.

Aktivierung

Update 03.01.2019
Für die Aktivierung von MANGET benötigen Sie :

  • eine 10-stellige Lizenznummer (Seriennummer)
  • gültige Maintenance/Service Plan (1-Jahres-Softwarewartung) oder Subscription (Laufzeit-/Mietlizenz)
  • einen Account bei http://myTopcon.de resp. www.magnet-enterprise.com
  • Internetzugang

Beispiel MAGNET Field:  

Hauptmenu > [M]-Button links oben > Module aktivieren

Eine Aktivierung resp. Reaktivierung ist immer erforderlich wenn…

  • … eine neue Lizenznummer erhalten wurde
  • … ein weiteres Modul zugekauft wurde (z.B. Modul MAGNET Field Robotik zu MAGNET Field GPS – die Lizenznummer bleibt gleich!)
  • … eine Maintenance oder Subscription erneuert oder verlängert wurde
  • … eine Lizenz von einem Rechner auf einen anderen übertragen werden soll (bitte kontaktieren Sie hierfür Ihren Händler)

Die Aktivierung wird nicht funktionieren, wenn…

  • … bei erworbener (dauerhafter) Lizenz die Maintenance abgelaufen ist. Lösung:
    • installieren Sie eine ältere Version
    • kaufen Sie einen neuen Wartungsvertrag (Maintenance)
  • … die Laufzeit-Lizenz (Subscription) abgelaufen ist. Lösung:
    • kaufen Sie eine neue Subscription oder
    • kaufen Sie eine permanente Lizenz mit 1-Jahres-Maintenance
  • … die Lizenznummer mit einem anderen Rechner bereits verknüpft ist
  • … die Lizenz bereits in einem vorangegangenen Prozess mit einem Account verbunden wurde, Sie sich jetzt aber mit einem anderen Account am Lizenzserver anmelden

Kontrollieren Sie die Lizenzierung über

Hauptmenu > [M]-Button links oben > Module aktivieren

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Händler.

Automatische Updates

Update 03.01.2019
Automatische Updates können in MAGNET Software sehr einfach durchgeführt werden, z.B. in MAGNET Field:

  1. Rechner mit Internet verbinden
  2. Hauptmenu > [M]-Button links oben > Softwareaktualisierung
  3. Im nächsten Schritt erfolgt die Aktivierung, siehe Aktivierung. Gegebenenfalls benötigen Sie die Lizenznummer (Seriennummer) der MAGNET Software und Ihre Zugangsdaten (für myTopcon.de bzw. www.magnet-enterprise.com). Werden Sie nicht automatisch zur Aktivierungsseite weitergeleitet bzw. läuft MAGNET Field weiterhin im Demomodus, geben Sie manuell ein: 
    Hauptmenu > [M]-Button links oben > Module aktivieren

ACHTUNG: Bei einem automatischen Update wird immer auf die neueste Version upgedatet. Erfolgt das Update nach dem Ablauf der Maintenance/Subscription, kann die neue Version nicht mehr automatisch lizenziert werden und arbeitet im Demomodus. Es gibt dann zwei Möglichkeiten:

  • Kostenpflichtige Verlängerung der Lizenz (kontaktieren Sie bitte uns)
  • Manuelle Installation einer älteren Version, die im Zeitraum der mittlerweile abgelaufenen Maintenance erschienen ist. Funktioniert nur bei permanenten Lizenzen mit Maintenance, nicht bei Subscriptions!

Wie aktiviert man MAGNET Field ohne Internetzugang?

Laden Sie die Software hier herunter: myTopcon oder fragen Sie Ihren Händler. Installieren Sie die Software auf Windows-Mobile-Handgeräten via USB-Kabel.
Starten Sie MAGNET Field auf dem Handgerät, dann
Hauptmenu > [M]-Button links oben > Module aktivieren
Wählen Sie „Offline-Aktivierung“.
Die dort angezeigte Hardware-ID geben Sie auf www.magnet-enterprise.com zusammen mit der Seriennummer von MAGNET Field ein.
Sie erhalten einen Code zurück, den Sie in eine Datei speichern, auf das Handgerät übertragen und im Laufe der weiteren Produktaktivierung von MAGNET Field importieren.

Welche USB-Sticks können als Lizenzträger für MAGNET Office eingesetzt werden?

Es können nur USB-Sticks ausgewählter Hersteller/Marken als Lizenzträger eingesetzt werden.

Für MAGNET Office können diese USB-Sticks eingesetzt werden:

Es ist möglich, dass Sticks des gleichen Herstellers, ähnlicher Baureihe bzw. mit unterschiedlicher Speichergröße ebenfalls erkannt werden.

Kann eine Lizenz übertragen werden?

Update 03.01.2019
In Ausnahmefällen kann eine Lizenz von einem Rechner auf einen anderen übertragen werden, auch ein „Besitzerwechsel“ (Wechsel des mit der Lizenz verbundenen Accounts) ist möglich. Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler.

Fehlermeldung bei Installation/Lizenzierung von MAGNET Field (2015-11-20)

Gibt es eine Fehlermeldung beim Versuch der Freischaltung einer neuen MAGNET Field Version oder eines Upgrades via Internet, kann es hieran liegen:

  • Das Software-Wartungsintervall (Maintenance) ist abgelaufen. MAGNET Field ist weiter funktionsfähig, wenn die Software früher als Vollversion erworben worden ist. Wünschen Sie ein kostenpflichtiges Update, kontaktieren Sie Ihren Händler.
  • Die Laufzeit-Lizenz (Subscription) ist abgelaufen. MAGNET Field ist nicht mehr einsatzfähig. Kontaktieren Sie ihren Händler zwecks kostenpflichtiger Verlängerung der Subscription.
  • Der MAGNET Enterprise Server http://www.magnet-enterprise.com ist gerade nicht erreichbar
  • Zugangsdaten (Name und/oder Passwort) zum MAGNET Enterprise-Server sind falsch. Das Passwort können Sie selbst ändern, die Emailadresse jedoch nicht. Wenn Sie das Gerät gebraucht gekauft haben, sollten Sie eine Umschreibung der MAGNET Lizenz auf auf Ihre Email-Adresse bei Topcon oder Ihrem Händler beantragen.
  • Die Magnet Field – Seriennummer passt nicht zum System (zur Hardware-ID) oder wurde bereits auf einem anderen Gerät freigeschalten
  • Die Hardware-ID des Feldrechners hat sich geändert (z.B. vereinzelt beim FZ-G1 beobachtet) => Melden Sie dies Ihrem Händler, er hilft weiter.
  • Die Uhrzeit des Rechners zeigt ein stark veraltetes Datum an, weil z.B. die Uhrenbatterie leer ist (Handgeräte mit Windows Mobile, z.B. GRS-1).

Meldung „Produktaktivierung erforderlich“ trotz gültiger Lizenz

Tritt selten im GPS-Modul auf und hat vermutlich mit einer Fehlinterpretation der Einstellungen für den seriellen oder Bluetooth-Port zu tun. MAGNET Field reagiert, als ob der Anwender mit einer Totalstation arbeiten wollte und fragt nach einer fehlenden optischen/Robotik-Lizenz. Es ist also nicht die (gültige!) GNSS-Lizenz gemeint!

Lösungsansatz: Umbenennen der Datei magnet-field.lic (C:\Users\Benutzerkonto\AppData\Roaming\MAGNET Field PC\mgf_field\, ab Vers. 5 ev. hier: C:\ProgramData\MAGNET\) , MAGNET Field als Demo-Version starten, neues Projekt erzeugen, Profil hinsichtlich Bluetooth-Einstellungen überprüfen, im Verbindungs-Fenster darauf achten dass das GNSS-Profil aktiviert ist und neu lizenzieren.