Topcon Totalstationen – FAQ

Aktualisiert am 09.07.2020 (3684)

Was bedeutet 3″ Genauigkeit?

Bei einer Totalstation unterscheidet man zwischen der (horizontalen) Winkelgenauigkeit und der Genauigkeit der Entfernungsmessung.

  • 3″ Abweichung auf 100 Meter Distanz = sin(3/3600°)*100m = +- 1.5mm => 2sigma von 3″ = 3mm auf 100m. Faustformel: 2sigma in Sekunden = Millimeter pro 100m Entfernung.
  • Eine typische Angabe zur Entfernungsungenauigkeit sind 2mm + 2ppm auf Prisma, d.h. auf 200m kommen zu 2 mm konstantem Fehler noch der entfernungsabhängige Fehler dazu, also 2/1000000*200m => Gesamtfehler 2.4mm.

Probleme bei Einsatz mit RC-Einheit?

Reagiert die Totalstation (z.B. DS, DSi, PS) nicht wie gewohnt  bei der Verwendung der RC-Einheit (RC-5), erscheint in MAGNET Field oder auf dem Display der Totalstation eine Fehlermeldung (z.B. E592), funktioniert die Schnellsuche nicht (SEARCH)?

Lösungen:

  1. Reinigen der Kontakte – Schalten Sie die Totalstation aus, entfernen Sie den Griff (in diesem befindet sich die IR-Einheit für die Schnellsuche) und reinigen Sie die Kontakte mit einem weichen trockenen (!) Tuch. Starten Sie Totalstation, RC und Feldrechner mit MAGNET Field anschließend neu.
  2. Weitere mögliche Maßnahmen: Reset von Totalstation (Taste im Batteriefach), Reset und Neupaarung der RC-5

ds ds20 dsi ps rc5 rc4 rc-4 rc3 rc-3 rc5a