TeamViewer und Online-Support

Aktualisiert am 08.11.2020 (417)

Online-Support

Online-Support spart Zeit und Geld! Lassen Sie sich von uns aus der Ferne “supporten” und schulen, im Büro, unterwegs oder  aus dem Home-Office. (Fast) alles ist möglich – Schulungen, Fortbildung, konkrete Hilfe bei Fragen, virtuelle Begleitung im Außendienst… Moderne Remote-Control Werkzeuge wie TeamviewerTM oder Microsoft Teams machen es möglich.

Selbstverständlich können Sie auch an den Schulungen teilnehmen, wenn Sie Ihre Hardware/Software nicht bei uns erworben haben.
Bei Einzelschulungen gehen wir sehr gerne auf Ihre individuellen Aufgabenstellungen ein!

Sie benötigen lediglich einen Rechner mit Internetzugang. Mikro und Kamera sind schön, aber nicht unbedingt erforderlich – ein Telefon tut’s auch.

Haben Sie Bedarf oder möchten Sie das “Online-Erlebnis” ausprobieren, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Sie möchten Support per TeamViewer? So geht’s!

  • Vereinbaren Sie bitte mit uns einen Support-Termin.
  • Laden Sie unseren TeamViewer  QuickSupport auf Ihrem Rechner:
    • für Windows https://get.teamviewer.com/bertges. Die Datei TeamViewerQS.exe wird heruntergeladen und standardmäßig im Download-Verzeichnis abgelegt.
    • für Androidbitte kontaktieren Sie uns!
  • Nehmen Sie nun mit uns am besten telefonisch Kontakt auf.
  • Öffnen Sie den QuickSupport.
  • Zuerst erscheint ein Fenster mit dem Haftungsausschluss und Angabe der anfallende Kosten der Session.
  • Ihrem Gerät wird nun automatisch vom Teamviewer-Server ein Sitzungscode zugewiesen, unter “Ihr Name” wird automatisch die Bezeichnung ihres aktuellen Windows-Benutzerkontos eingetragen.  Der Sitzungscode wird unmittelbar an uns übermittelt, von einem Support-Mitarbeiter angenommen und los geht’s 🙂
  • Die Kommunikation während der Support-Session erfolgt entweder über Telefon oder VoIP. Für VoIP benötigen Sie einen funktionierenden Lautsprecher an/in Ihrem Rechner.
  • Es funktioniert nicht…

    Für den TeamViewer ist eine bestehende Internetverbindung unbedingt erforderlich. Wenn keine Verbindung zustande kommt oder keine Sitzungscode im QuickSupport angezeigt wird, überprüfen Sie die Internetverbindung. Befindet sich der Rechner im Ruhemodus (häufig bei Tablets – dunkler Bildschirm, Bildschirmschoner…), wird oft die Internetverbindung automatisch unterbrochen!