MAGNET Field – WMS-Dienste

Aktualisiert/erstellt am 24.11.2022/27.05.2019/ revised (3012)

(aktualisiert 10.11.2022) WMS-Dienste müssen zuerst konfiguriert werden, bevor sie zur Ansicht ausgewählt werden. Alle Schritte können aus der Kartenansicht durchgeführt werden. Der Übersichtlichkeit halber machen wir es hier in 3 Schritten:

WMS-Dienst anlegen

  • Einträge für WMS-Dienste erstellen: Menu Bearbeiten > Hintergrund > WMS
    Einträge für WMS-Dienste erstellen: Menu Bearbeiten > Hintergrund > WMS

    Hauptmenu > Bearbeiten > Hintergrund > WMS
  • Neu oder bestehenden Eintrag markieren und Bearbeiten
  • Titel (beliebig) und URL eingeben. Die URL endet auf *.fcgi. Verwenden Sie keine Übergabeparameter, die an die URL z.B. mit “?” angefügt sein können! Die genauen Bezeichnungen der URLs können z.B. in den Geoportalen der Länder abgefragt werden
  • Beispiel Liegenschaften in RLP: https: //geo5.service24.rlp.de/wms/liegenschaften_rp.fcgi (Achtung, beim Kopieren bitte das Leerzeichen zwischen https: und // entfernen)
  • Eintragen der WMS-Ressource
    Eintragen der WMS-Ressource

    Anmeldung und Passwort sind nur für nichtöffentliche Daten (z.B. für behördlichen Zugang) erforderlich

  • Werden mehrere WMS-Dienste eingebunden, kann mit den Pfeilen an der rechten Seite die Reihenfolge und damit die Sichtbarkeit der Layer angepasst werden
  • Mit Zwischenspeicher leeren können Speicherplatz freigegeben und Aktualisierungen forciert werden

WMS-Dienste konfigurieren

  • WMS-Dienst auswählen
    WMS-Dienst auswählen

    Hauptmenu > Kartenansicht > Optionen Karte > Hintergrund
  • Unter “Hintergrundkarte” unten auf der Seite mit ... zu den Optionen wechseln
  • Kontrollkästchen “Eigener WMS” aktivieren und die gewünschten WMS-Dienste aus der Liste auswählen. War die vorher eingetragene URL richtig, können Sie meist zwischen mehreren Sublayern  pro Dienst auswählen.
  • Mit dem Button Bearbeiten gelangen sie zum Fenster, in dem die Dienste angelegt werden können, siehe oben.
  • Mit dem grünen Häkchen oben rechts die Auswahl bestätigen.

WMS-Dienste ein- und ausschalten

  • WMS-Dienste anzeigen: Menu Kartenansicht > Optionen > Hintergrund
    WMS-Dienste anzeigen: Menu Kartenansicht > Optionen > Hintergrund

    Hauptmenu > Kartenansicht > Optionen Karte > Hintergrund
  • Unter “Hintergrundkarte” unten auf der Seite wird mit der Markierung des Kontrollkästchens die Anzeige ein- und ausgeschaltet.
HINWEIS: Viele WMS-Dienste werden erst ab oder bis zu einer bestimmten Vergrößerung angezeigt.

Links