Android – FAQ

Aktualisiert am 02.06.2020 (3539)

Spiegelung des Smartphone-Displays auf den PC

Allgemeines

MyPhoneExplorer Android-App. Button “Beenden” lässt die App im Hintergrund weiterarbeiten.
Eine Spiegelung des Android-Displays auf dem Windows-PC kann hilfreich sein bei Support, Fernwartung und Erstellung von Dokumentationen. Installieren Sie auf dem Android-Smartphone über GooglePlay die App “MyPhoneExplorer Client” und auf dem PC die Software “MyPhoneExplorer”.

Die Verbindung zwischen Smartphone und PC kann per USB, WLAN und Bluetooth hergestellt werden. Eine Fernsteuerung vom PC aus (z.B. durch Anklicken von Buttons auf dem gespiegelten Android-Desktop) ist nur per USB möglich.

Hinweise zur Fernsteuerung per USB

  • Am PC möglichst nicht einen USB-Anschluss Typ 3.0 verwenden!
  • Kurzbedienungsanleitung /Hilfe auf der Android-App lesen!
  • Auf dem Android-Gerät muss USB-Debugging in den Entwickleroptionen freigeschaltet sein. Hierzu erst den Entwicklermodus aktivieren
    Eigenschaften > Systeminfo > Über das Telefon
    und mehrmals auf die Build-Nummer (letzter Eintrag) tippen. Im Systeminfo-Menu erscheint nu der neue Eintrag “Entwickleroptionen”. Dort kann das USB-Debugging aktiviert werden.
  • Gegebenenfalls Treiber installieren (siehe Hilfe auf der Android-App)
  • Bei Installation und Inbetriebnahme müssen auf dem Smartphone diverse Eingaben gemacht werden, z.B. zur Freigabe von Kalender, Adressen etc.. Diese Daten werden nach erfolgreicher Verbindung mit dem PC synchronisiert.
  • Anzeige des virtuellen Android-Displays erfolgt im PC-Programm über
    Hauptmenu > Extras > Handy steuern/Screenshot laden
    .

Links