Akkus und Ladegeräte

Aktualisiert/erstellt am 15.05.2021/19.11.2020 (4586)

Netzteile und Ladegeräte für Akkus und akkubetriebene Geräte

Hinweise

  1. Bei Netzteilen wird die max. Ausgangsleistung in Watt (W) angegeben resp. in Volt (VDC, Gleichspannung, fix) und max. Stromstärke (Ampere, A). W = VDC x Amax. In der Modellbezeichnung eines Netzteils findet man oft die Wattzahl und die Ausgangsspannung codiert. Bei Verbrauchern (Akku-Ladeschalen, Instrumente) wird analog die erfoderliche Eingangsspannung und der max. benötigte Strom angegeben.
  2. Netzteil und Verbraucher müssen in ihren elektr. Kenngrößen zusammenpassen, sonst können sie Schaden nehmen resp. Akkus werden nicht korrekt geladen und gehen mit der Zeit kaputt:
    1. Die Ausgangsspannung des Netzteil muss der vorgeschriebenen Eingangsspannung des Verbrauchers entsprechen resp. muss in den angegebenen Toleranzbereich passen.
    2. Der maximal lieferbare Strom (Amperezahl) des Netzteils muss mindestens dem maximalen Stromverbrauch des Verbrauchers entsprechen. Kann das Netzteil mehr Strom liefern als der Verbraucher benötigt, schadet dies üblicherweise nicht.
  3. Neben den elektr. Kenngrößen muss auch der Stecker exakt passen. Für den Einsatz in Innenräumen haben sich Hohlstecker durchgesetzt, die es in einer nahezu unendlichen Variationsbreite gibt. Hohlstecker (am Netzteil) resp. die Buchsen (am Gerät) werden charakterisiert durch:
    1. Außendurchmesser (oft 5.5mm)
    2. Durchmesser des Innenleiters (Pin) (oft 2.1mm)
    3. Länge (zwischen 10 und 20mm)
    4. Polung (meistens, aber nicht immer: Außen -, Innen +)
Verwechseln Sie nicht die Netzteile zu den Geräten, auch wenn es scheinbar “passt” – es könnte den Geräte schaden oder sie zerstören!

Beispiele für Netzteile mit Gleichspannungsausgang

  • Topcon AD-12: 14.5VDC/3A 43.5W, Ladeschale Topcon BC-30D (Akkus 61Q, 62Q, 65Q, 66Q)
  • Topcon AD-14: 15VDC/2.66A 40W, vergleichbar mit AD-14
  • Topcon AD-11: 12VDC/3A 36W (FC-200, FC-250, FC-2500, GMS-2, GRS-1) Stecker 5.5×2.1x10mm
  • Topcon AD-13: 12VDC/1.25A 15W (
  • PHIHONG PSA18R-120 12VDC/1.5A 18W (Tesla)
  • PHIHONG PSAA20R-120 12VDC/1.67A 20W (FC-5000)
  • PHIHONG PSAA30R-120 12VDC/2.5A 30W (FC-6000)
  • PHIHONG PSC30U-120 12VDC/1.67A 20W (HiPer SR, GR-3, NET-G3)
  • PHIHONG PSAC30U-120: 12V/2.5A 30W (HiPer SR)
  • PHIHONG PSAC60M-120: 12V/5A 60W (HiPer HR, Ladeschale HiPer HR)

Ladegerät Topcon BC-30

Einzelschale, grau, ohne separates Netzteil. Wurde  vor 2010 für Li-Ionen-Akkus vom Typ BT-61Q (hoch, 4.4Ah), BT-65Q (hoch, 5Ah), BT-66Q (flach, 2.2Ah) ausgeliefert, z.B. für IS, GPT-9000, RC-Einheiten.

2 rote LEDs: Betriebs- und Lade-LED. Die Lade-LED…

  • ist aus: wartet auf das Einlegen eines Akkus
  • leuchtet: Akku lädt
  • erlischt: Akku ist geladen
  • blinkt: Ladefehler, Akku defekt

Ladezeiten: Großer Akku ca. 5 Stunden, kleiner Akku ca. 3