Topcon HiPer II – FAQ

Firmwareupdate ohne Topcon Receiver Utility (TRU)

Kann die Firmware auf dem Empfänger HiPer II nicht über das serielle Kabel upgedatet werden (kein Rechner mit serieller Schnittstelle vorhanden, kein Kabel, kein externe Spannungsversorgung…), kann das Update per direktem Upload von der SD-Karte erfolgen. Dies sollte jedoch nur von versierten GNSS-Anwendern durchgeführt werden und erfolgt auf eigene Gefahr!

Es wird benötigt:

  • SD-Karte (Standardgröße, empfohlen 1 GB)
  • Firmware (unbedingt kontrollieren, dass es die passende ist für das GMSX-Board)
  • HiPer II mit voll geladenen Akkus (besser: Anschluss externer Spannungsversorgung)

Prinzipielles Vorgehen:

  • Formatieren der SD-Karte im Empfänger (Im eingeschalteten Zustand Power-Taste 20 sek drücken) => anschließend Geduld, Löschen und Formatierungsvorgang kann dauern, in dieser Zeit blinken verschiedene LEDs. Nach einiger Zeit sollten die LEDs wieder „normal“ leuchten bzw. blinken. Nach erfolgreicher Formatierung ist eine Verzeichnisstruktur angelegt worden. Empfänger ausschalten, SD-Karte entnehmen.
  • In das Verzeichnis FIRMWARE die beiden Firmware-Dateien kopieren (main.ldp 1.5MB  und ramimage.ldr 26kB)
  • SD-Karte einlegen und Empfänger einschalten. Empfänger auf Werkseinstellung zurücksetzen (10 Sekunden Power-Taste drücken) => Warten, bis LEDs (z.B. Bluetooth-LED) wieder normal blinkt.
  • Neue Firmware-Version überprüfen (Auslesen via MAGNET Field ab Version 5, oder TRU per Bluetooth)

 

 

Kategorien GNSS