Stonex S9i

Aktualisiert am 31.07.2018 (2053)

Das Webinterface

Zuerst die WLAN-Verbindung einrichten (das S9i meldet sich mit seiner Seriennummer im DHCP-Verbindungsmodus), dann im Browser unter IP 192.168.10.1 und mit Login (admin, password) das Webinterface öffnen.

Hinweise:

  • Über den Button Settings können diverse Konfigurationen vorgenommen werden.
  • Die Baudrate für den NMEA-Output ist fix mit 115200 bps
  • Unter Settings > Workingmode bedeutet „Datalink“ die Korrekturdatenschnittstelle. Die ser. Baudrate kann geändert werden.

Status

 

Information

 


Download


Ausgabe Selbsttest


Management


Settings

Rover – Network
Korrekturdaten Netzwerk/CSD
Korrekturdaten Netzwerk/NTRIP

   


Device


NMEA

Kategorien GNSSSchlagwörter